Loading...

OUTDOOR-FOTOKURS Ödseen



Fotografie in natürlicher Umgebung.


Mit der Kamera unterwegs zu sein und Dinge und Momente in ihrer natürlichen Schönheit festzuhalten ist eine wunderschöne, aber auch herausfordernde Arbeit.

Das Auge muss geschult sein, um Momente schnell zu erkennen und die Finger genauso, um die Kamera am Weg zum Auge bereits richtig einzustellen. Egal ob in der Landschaftsfotografie oder bei Reportagearbeiten – der richtige Moment ist entscheidend. Sobald man draußen unterwegs ist muss man sich gut überlegen wie man mit seinem meist eher wenigem Equipment aus gegeben Situationen wie Wetter, Licht und nicht posierendes Model das Bild erschafft das man möchte.

Gemeinsam mit Landschaftsfotograf Thomas Weber und Berufsfotografin Lisa Schrötter begebt ihr euch auf ein kleines Abenteuer bei dem gleich mehrere Facetten der Fotografie behandelt werden.

Kursinhalt

Kaum eine Region bietet sich mehr an mit offenen Augen und gezückter Kamera erkundet zu werden als Rund um die Ödseen und den Almsee. Nicht nur diese drei Gebirgsseen mit herrlich türkisen Wasser das direkt aus dem Gebirge kommt, welches sich direkt dahinter emporstreckt, sondern auch die vielen kleinen natürlichen Wasserspiele der Zuflüsse, sowie die atemberaubende Bergkulisse bei Tag und Nacht werden euch mit Motiven überfluten.

Übernachten dürfen wir im urigen Almtalerhaus direkt am Fluss und vor dem beeindruckenden Panorama des Toten Gebirge. Verpflegt werden wir mit Köstlichkeiten aus der Region welche natürlich auch fotografisch festgehalten werden wollen.

Thomas Weber ist Landschaftsfotograf und zeigt euch die Schönheit der Natur in atemberaubende Bilder einzufangen. Er weiss welches Equipment ihr unbedingt mitnehmen solltet und welches es manchmal zu reduzieren gilt. Lisa Kristin Schrötter ist Berufsfotografin mit den Schwerpunkten Reise-, Sport- und Reportagefotografie. Geschichten mit Bildern zu erzählen, spontan natürliche Momente einzufangen gehören u.a. zu dem Fotowissen, das sie an euch weitergeben wird.

Behandelt werden Themen wie Landschaftsfotografie mit und ohne Filter, Story-telling, Portraits mit natürlichem Licht, Nachtfotografie mit wenig Equipment und was man denn wirklich braucht in der Outdoor-Fotografie.








Programm


PROGRAMM viertägiger Workshop

1. Tag (Donnerstag)

Nachdem alle in Ruhe beim Almtalerhaus angekommen sind gibt es eine gemütliche Jause mit regionalen Leckereien und ein gemeinsames Kennenlernen. Wir besprechen unser Equipment, was wir davon wirklich brauchen und einsetzen werden, und auf welchem Level jeder Teilnehmer sich befindet.

Anschließend nutzen wir den dämmernden Abend und gehen ein paar Meter Richtung Sonnenuntergang. Wenn uns das Wetter wohl gesonnen ist bauen wir ein Zelt am Fluss auf, und schauen uns an, wie wir die Abendstimmung und die hereinbrechende Nacht am Fluss mit Blick auf das Gebirge festhalten können.

Bei unserer nächtlichen Rückkehr wartet bereits ein heißer Topf Suppe am Küchenherd auf uns.

2. Tag (Freitag)

Nach einem kräftigen Frühstück in der Hütte geht es raus in die Landschaft: Berge, Seen, Flüsse, Täler, kleine verspielte Wasserläufe; Das Almtal bietet eine wundervolle detailreiche Kulisse für Naturaufnahmen. In dieser Form verbringen wir den gesamten Tag. Anfangs widmen wir uns mehr den Seen, dann eher den Flüssen und den Details.

Das Mittagessen gibt es in Form von einem Picknick am Ufer eines Sees.

Abendessen gibt es beim Almtalerhaus in der gemütlichen Stube oder bei gutem Wetter draußen im Garten.

Danach habt ihr Zeit eure Bilder zu speichern und sortieren.

3. Tag (Samstag)

Nachdem wir uns mit dem Frühstück gestärkt haben, widmen wir uns für ca. 2h der Bildbesprechung.

Gemeinsam durchleuchten wir ein paar eurer ausgewählten Fotos, und besprechen, wo ihr euch noch verbessern möchtet und was euch besonders gefällt.

Ab 11 Uhr begrüßen wir eine regionale Persönlichkeit (je nach Kurs Jäger, Förster, Wildnissführer;) der uns durch sein Revier führt und uns dessen Geschichten erzählt. Die Idee und Aufgabe sind hier diese Person und seine Geschichte in natürlichen Verhältnissen abzulichten. Story-telling ist eine Aufgabe der man sich auf jeder Reise sowie auf bei Firmenportraits, Hochzeiten usw. stellen muss.

Gewusst wie ist es ein wahrer Genuss und ein Highlight der Fotografie. Eingepackt haben wir natürlich auch wieder ein Picknick, das wir am bei einem schönen Plätzchen genießen werden.

Abends wird es dann noch einmal richtig gemütlich. Am Lagerfeuer am Fluss lassen wir die erlebten Stunden revuepassieren. Die Kamera darf nie fehlen, muss aber nicht immer in Aktion sein. Manchmal muss man Dinge auch einfach mit dem Auge betrachten und für sich selbst speichern.

4. Tag (Sonntag)

Heute heißt es früh raus aus den Betten! Wir packen uns unser Frühstück ein und fahren gegen 3: oo Uhr morgens ca. 15 -20 Minuten Richtung Almsee. Wer schon einmal den Sonnenaufgang in den Bergen genossen hat bekommt nun diesen Anblick gepaart mit dem schönsten Gebirgssee des Salzkammergutes. Wenn die goldenen Sonnenstrahlen die Gipfel küssen und die Natur rund um den langsam erwacht lassen sich die meist dort in großer Zahl lebenden Schwäne mystisch durch das Wasser treiben.

Nach diesem beeindruckenden Schauspiel der Natur frühstücken wir noch gemütlich am Ufer des Sees.

Dann ist es Zeit Abschied zu nehmen – und sich für neue Abenteuer zu verabreden.

Das Programm kann je nach Wetterverhältnissen zeitlich umgestellt werden.



PROGRAMM zweitägiger Workshop



Bei dem zweitägigen Workshop wird das Programm einfach etwas gekürzt aber genauso spannend und voll mit spannenden Eindrücken sein.

1.Tag (Samstag)

Nachdem alle angereist sind machen wir uns direkt auf den Weg. Es gilt viel zu entdecken da die Natur rund um die Ödseen viele kleine Wunder versteckt hält. Gemeinsam streifen wir durch den Wald, zu den smaragdgrünen Seen, weiter an Gebirgsflüssen mit unzähligen Wasserspielen, und das stets begleitet von dem mächtigen Antlitz des Totes Gebirges. Gepicknickt wird gegen Mittag am See und abends gibt es dann direkt beim Fluss Essen am Feuer. Dort bereiten wir uns auch auf den Sonnenuntergang vor, den es ebenso gilt fotografisch festzuhalten.

2.Tag(Sonntag)

Nach einer kurzen Nacht geht es um ca. 04:00 Uhr morgens los Richtung Almsee. Der See bietet im Morgengrauen atemberaubende Bilder. Die Sonne kommt über die Bergspitzen sehr langsam hervor, und der See selbst bleibt oft noch ein paar Augenblicke länger in die Nacht gehüllt. Mit etwas Glück erwachen dann die meist unzähligen Schwäne am Wasser und strecken ihr Gefieder Richtung Sonne. Nachdem wir diesem Schauspiel mit unseren Kameras beigewohnt haben, gibt es ein verspätetes Frühstück am See.

Wir lassen das Erlebte noch einmal revue passieren, und verabschieden uns hier. Natürlich bleibt es jedem frei die Umgebung dort noch weiter zu erkunden.

Das Programm kann je nach Wetterverhältnissen zeitlich umgestellt werden.

Bitte Beachten:
Die Buchung der Unterkunft im Lager in der Hütte erfolgt separat beim Almtalerhaus. Ein gesamtes Lager ist für uns reserviert. Infos bekommt ihr von uns. Ein Bett in der Hütte inkl. Vollpension kostet 63,00€ pro Nacht (d.h. gesamt: 63,00€ für den zweitägigen Workshop, und 189,00€ für dem viertägigen Workshop). NUR Barzahlung möglich!
Alpenvereinsmitglieder mit gültigem Ausweis wird 10€ pro Nacht abgezogen.









Details:


Preis
810,00€ 4 tägig
510,00€ 2 tägig

Leistungen
*Kursleitung durch professionelle Fotografen
*Max. 8 Teilnehmer Mind. 4 Teilnehmer
*Leihausrüstung laut Programm


Nicht inbegriffen
*An- und Abreise
*Alkoholische Getränke, Softdrinks
*Verpflegung und Unterkunft vom Almtalerhaus (bitte bar bezahlen)


Wann
5. - 6.6.2021 2tägig
17.-20.6.2021 4tägig
15.-18.7.2021 4tägig
2.-5.9. 2021 4tägig


Wo
Grünau im Almtal/Ödseen

Kontakt
Thomas Weber
+43 664 55 11 048
office@thomasweberbgl.de

Lisa Kristin Schrötter
+43 699 1043 8870
office@lisa-kristin.com

Unterkunft
www.almtalerhaus.com

63,00€ pro Übernachtung + Vollpension
53,00€ für Mitglieder des Alpenvereins (Ausweiß mitnehmen)
Nur BAR Bezahlung!

Unsere AGB

Kontakt

Erreichbar unter
+43 664 55 11 480
Anschrift
Virgilius Strasse 6,
D-83395 Freilassing